Alle Pinguine springen hoch!

Googles Penguin 2.0 Update für die Suchfunktion ist ausgerollt und die SEO-Szene ist ganz aus dem Häuschen…

 

ZugMon.de mit eigenem Backend

ZugMon.de nutzt nun eine eigene Datenbasis und kann damit die Verspätungen noch exakter und schneller anzeigen. Vorher wurde die Twitter-Echtzeitsuche verwendet, die jedoch einige Probleme bereitete. Außerdem wurden weitere Zugtypen hinzugefügt, sodass nun vom ICE über EC und IC bis hin zu CNL und TGV alle wichtigen Typen unterstützt werden. Die Neurungen und Gründe im Detail…

Continue reading

Meine Domain, meine Mail, mein Blog!

Selber machen, Teil 1: Die eigene Domain

Nicht erst seit den Überraschungsvorträgen vom Mann mit der bunten Frisur ist klar, dass etwas passieren muss. Es wird für die Nutzer immer wichtiger, Kontrolle über ihr Stück des Internets zu haben um auf die Veränderungen reagieren zu können. Diese Artikelserie gibt Tipps und Denkanstöße um ein gesundes Maß an Kontrolle zu etablieren und trotzdem auf nichts verzichten zu müssen. Der erste Teil erklärt Gründe und beginnt mit der eigenen Domain.

Continue reading

ZugMon.de oder “Wer braucht schon Twitter?”

Die Idee, die Daten der Bahn zu nutzen um Informationen zu Zügen zur Verfügung zu stellen und damit neue Anwendungen zu ermöglichen, ist wohlwollend angenommen worden. Auch @ZugMon, der Live-Ticker der Verspätungen der ICE-Züge der DB auf Twitter, sammelt fleißig Follower. Allerdings ist nicht alles so rosig und das liegt vor allem an Twitter. Zeit für ZugMon.de!

Continue reading